Das Gesetz von Ursache und Wirkung - Karma ist nicht immer negativ behaftet.

 

Jede Handlung in unserem Leben, hat eine Folge. spirituell gedacht, muss diese Folge uns nicht unbedingt in unserem jetzigen Leben treffen.

 

Das höchste Ziel ist es überhaupt kein Karma mehr zu erzeugen,

 

 

 

 

Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte.

Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.

Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.

Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden zu deinen Charaktereigenschaften.

Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal im Leben.